Skip to main content

Passgenaue Besetzung - wir unterstützen kleine und mittlere Unternehmen bei der Besetzung ihrer Ausbildungsplätze!

Für viele Unternehmen gestaltet sich die Besetzung ihrer Ausbildungsplätze zunehmend schwieriger. Immer häufiger findet ein Rollentausch auf dem Ausbildungsmarkt statt: Unternehmen „bewerben sich“ bei ihren potenziellen Auszubildenden.

Neben der demografischen Entwickung führt unter anderem der Trend zu Abitur und Studium zu einem Rückgang der Bewerberzahlen. Diese Entwicklung trifft kleine und mittlere Unternehmen besonders stark, denn sie verfügen im Vergleich zu großen Betrieben über geringere finanzielle und personelle Ressourcen zur Akquise von Auszubildenden. Darüber hinaus sind sie Schülerinnen und Schülern oft weniger bekannt und werden für eine Ausbildung seltener in Betracht gezogen. 

Mit unserem Projekt „Passgenaue Besetzung“ möchten wir insbesondere kleine und mittlere Unternehmen bei ihrer Suche nach geeigneten Auszubildenden und der Besetzung ihrer Ausbildungsplätze unterstützen!

Unsere Kollegin und Projektkoordinatorin Ute Joachimczak
•    berät und informiert Sie zu Möglichkeiten der Azubi-Akquise
•    erarbeitet gemeinsam mit Ihnen ein Stellen- und Anforderungsprofil und
•    vermittelt Kontakte zu geeigneten Bewerbern.  

Sie haben Fragen, Interesse oder konkreten Unterstützungsbedarf? Kontaktieren Sie einfach Frau Joachimczak und vereinbaren einen persönlichen Beratungstermin!

Kontakt:
Tel.: 0271 89057-35
Email: joachmiczak@bbz-siegen.de

 

„Das Programm Passgenaue Besetzung - Unterstützung von KMU bei der passgenauen Besetzung von Ausbildungsplätzen sowie bei der Integration von ausländischen Fachkräften wird durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und den Europäischen Sozialfonds gefördert.“

Wir sind zertifiziert:

Certqua - Analysieren und Zertifizieren