Umsatzsteuer - Update 2024 - ONLINE

Leistungsbeziehungen im europäischen Binnenmarkt oder im Drittland

Zum Thema:

Das Jahressteuergesetz  bietet eigentlich schon die Fülle an Stoff, welches ein eigenes Umsatzsteuer-Änderungsgesetz rechtfertigen würde. Und, hatten Sie schon die Zeit alle Updates zum Gesetz, den Richtlinien, sowie Gerichtsurteile zu verinnerlichen? Es gilt die zahlreichen Weiterentwicklungen und Neuerungen im Unternehmen umzusetzen. Um den Prüfern nicht die Möglichkeit zu bieten, bei Verstößen die Mehrsteuern festzulegen oder Vorsteuern zu streichen, müssen die Buchungen korrekt und Belegnachweise vollständig sein. Jeder Fehler gewinnt an Bedeutung, da die Umsatzsteuer knapp ein Sechstel der Steuerbelastenden Bruttoeinnahmen und -ausgaben eines Unternehmens betragen. In dem Seminar „Umsatzsteuer – Update 2024“ werden wir Ihnen die Änderungen aufbereitet präsentieren.

Zielsetzung:

  • Auffrischung der umsatzsteuerlichen Grundlagen
  • Update auf den neusten Rechtsstand & Ausblick in die Zukunft
  • Sensibilisierung der umsatzsteuerlichen Aufgabenbereiche
  • Vermittlung von lösungsorientierten Umsetzungsvorschlägen in Ihrem Arbeitsalltag

Die Inhalte auf einen Blick:

  • Jahressteuergesetz
  • Umsatzsteuer Voranmeldung 2024 – Einspruch und Berichtigung von Voranmeldungen
  • Nicht steuerbare Umsätze
  • Umsatzsteuernachschau - Betriebsprüfung in "klein"
  • Haftung für die Umsatzsteuerlasten; - Übergang der Steuerschuld
  • Abziehbare Vorsteuerbeträge
  • Dauerfristverlängerung - Steuerberechnung - Sonderzahlungen
  • Verfahrensfragen - Aktuelles bei grenzüberschreitenden Lieferungen
  • Aktuelle nationale und internationale Urteile - Auswirkungen von aktuellen Urteilen
  • Probleme im Umsatzsteuerecht

Zielgruppe:

Leiter von Buchhaltungsabteilungen, Buchhalter, Mitarbeiter, die Rechnungen ausstellen oder prüfen, Steuerfachangestellte,  Steuerberater und international tätige Unternehmer.

Was Sie noch wissen sollten:

Wir nutzen die Plattform GoToMeeting. Sie müssen keine Software herunterladen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Sie benötigen einen Computer oder einen Laptop oder ein Notebook oder ein Tablet mit einem Lautsprecher. Sollten Sie etwas intensiver mit uns interagieren wollen, dann wären eine Kamera und ein Mikrofon von Vorteil. Dies ist aber nicht zwingend notwendig.

Ihre Seminarleiterin:

Mona Schlesselmann, Steuerberaterin, Leibrecht Consulting, Krailling


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
06.12.2023
(8 U.-Std.)
von 09:00 - 17:00 Uhr
 
s052314
Kosten:  265 € (zzgl. MwSt.) [291,55 € inkl. MwSt.]

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihre Ansprechpartnerin:

Silke Meffert
Silke Meffert

0271 89057-19 meffert@bbz-siegen.de