Aktuelles zum Jahreswechsel im Lohnsteuer-, Sozialversicherungs- und Arbeitsrecht

Zum Thema:

Auch im Personalbereich gilt es wieder fit ins neue Jahr zu kommen. Dies erfordert die rechtssichere Umsetzung der Auswirkungen des Koalitionsvertrages vom 12.03.2018 (177 Seiten), sowie des Gesetzes zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts mit Einführung einer Brückenteilzeit, des Jahressteuergesetzes 2018, der neuen EU-Datenschutzgrundverordnung mit neuen Anforderungen an den Datenschutz im Arbeitsverhältnis und der ersten Erfahrungen mit dem Entgelttransparenzgesetz. Zudem sind die neuen Lohnsteuer-Richtlinien 2019, Änderungen im Meldeverfahren und neue BMF-Schreiben sowie Rechtsprechung zur Firmenwagenbesteuerung zu beachten. Ebenso wichtig sind neue Verwaltungsanweisungen und aktuelle Rechtsprechung - sofort zum Jahreswechsel -, wie z.B.: zur Besteuerung von Sachbezügen und zu Rechen-/ Grenz-/ und Sachbezugswerten 2019 ...

Zielsetzung:

In diesem Praxisseminar erfahren Sie aus der Sicht des Unternehmens, wie Sie die zahlreichen Änderungen für das Jahr 2019 für Ihr Unternehmen vorteilhaft, für Ihre Mitarbeiter gerecht und im Einklang mit den Finanzbehörden sowie Sozialversicherungsträgern umsetzen können. Außerdem erhalten Sie neueste Informationen über die arbeitsrechtlichen Gesetzesänderungen und der dazugehörigen aktuellen Rechtsprechung. Anstehende Änderungen zum Zeitpunkt des Seminartermins werden selbstverständlich - tagesaktuell - behandelt.

Die Inhalte auf einen Blick:

1. Aktuelles Lohnsteuer- und Reisekostenrecht:

  • Aktuelle Vorhaben und Gesetzgebungsverfahren: Der Koalitionsvertrag in LSt, SV und Arbeitsrecht
  • Jahressteuergesetz 2018, Gesetz zur Weiterentwicklung des Teilzeitrechts
  • Neuer Lohnsteuertarif und Kindergelderhöhung 2019
  • Stufenweiser Abbau des Solidaritätszuschlags
  • Lohnsteuer-Richtlinien 2019
  • Änderungen bei der 44-EUR-Grenze?
  • Verschärfte Bescheinigungspflicht bei den Reisekosten
  • 0,5-%-Me-thode für E-Dienstwagen
  • Aktuelle Rechtsprechung und BMF-Verfügungen, z.B. zur Privatnutzung des Firmenwagens und zu den JobRad-Modellen
  • etc.

2. Aktuelle Änderungen bei der Sozialversicherung und der Entgeltabrechnung:

  • Neue Rechengrößen; Beitrags- und Umlagesätze 2019
  • Paritätische Finanzierung der Zusatzbeiträge ab 2019
  • Absenkung des Beitrages zur Arbeitslosenversicherung
  • Erhöhung des Beitrages zur Pflegeversicherung
  • Änderungen bei der geringfügigen und kurzfristigen Beschäftigung
  • Neues zum Überschreiten der JAG-Grenze
  • Auslandsentsendung: Aktuelle Hinweise zur A 1-Bescheinigung
  • Neues zur versicherungsrechtlichen Beurteilung von Studenten und Praktikanten
  • Aktuelle Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen
  • etc.

3. Aktuelles zum Arbeitsrecht:

  • Neues zum Befristungsrecht: Einschränkung der sachgrundlosen Befristung, Höchstdauer bei befristeten Arbeitsverträgen, gesetzlicher Anspruch auf Verminderung der Arbeitszeit (1-5 Jahre)
  • Die EU-Datenschutzgrundverordnung mit verschärften Anforderungen an den Datenschutz im Arbeitsverhältnis
  • Update zum Befristungs-, Urlaubs sowie zum Kündigungsrecht; Aktuelle EuGH- und BAG-Urteile
  • etc.

Die Seminarinhalte werden tagesaktuell an den Stand der Gesetzgebungsverfahren aller für das Personalwesen relevanter Bestimmungen angepasst.

Zielgruppe:

Personalleiter, Personalsachbearbeiter, Mitarbeiter der Lohn- und Gehaltsabrechnung, Unternehmer und Berater.

Veranstaltungsort:

Siegerlandhalle Eingang H, Atriumsaal, Koblenzer Straße 151, 57072 Siegen

Ihr Seminarleiter:

Dipl.-Betriebswirt Thomas Leibrecht, Leibrecht Consulting, Krailling

Anmeldeschluss:

30.11.2018


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
10.12.2018
(8 U.-Std.)
von 08:30 - 16:30 Uhr
 
s051805
Kosten:  220 € (zzgl. MwSt.) [€ 261,80 inkl. MwSt.]

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihre Ansprechpartnerin:

Silke Meffert
Silke Meffert

0271 89057-19 meffert@bbz-siegen.de