Gestaltung und Einsatz von Assessment Center im Recruiting und in der Personalentwicklung

als Potenzialanalyse

Zum Thema:

Das Assessment Center kommt als Auswahlverfahren in der Personalbeschaffung sowie für Potenzialeinschätzungen vorwiegend bei Führungs- und Nachwuchskräften zum Einsatz. Es ist ein systematisches Verfahren zur Ermittlung von Verhaltensleistungen, Fähigkeiten und Kompetenzen. Um die Validität des Instrumentes zu erhöhen, ist auf einen multimodalen Ansatz zu achten, die Assessoren sind professionell zu schulen und die Elemente müssen passend zur Unternehmensphilosophie und der vakanten Position gestaltet werden.

Zielsetzung:

Dieses Seminar vermittelt Ihnen einen Gesamtüberblick über AC-Verfahren, zeigt Ihnen sowohl die Vorteile, wie auch kritischen Faktoren bei dessen Umsetzung auf. Sie lernen die verschiedenen Arten des ACs, erhalten einen detaillierten Einblick in Ablauf und Gestaltung des Assessment Centers und können dieses Wissen anschließend sinnvoll und zielgerichtet in ihrem Unternehmen einsetzen.

Die Inhalte auf einen Blick:

Ziele, Arten und Merkmale von Assessment Centern (AC)
AC als Potenzialanalyse Werkzeug
Was ist Potenzial?
Unterschiedliche AC-Arten, Gruppen- und Einzel-AC
Einsatzmöglichkeiten im Recruiting und in der Personalentwicklung
Qualitätsstandards, DIN und ISO Normen zum AC
Zusammensetzung einzelner Elemente des ACs

Konzeption eines Assessment Centers
Erstellen der Anforderungsprofilen und Schlüsselqualifikationen
Bewertungskriterien festlegen
Kompetenzen in beobachtbare Verhaltensbeobachtungen umsetzen
Konstruktion und Auswahl angemessener Aufgaben und Übungen

Mögliche Bestandteile eines ACs und deren

Präsentation
Interview
Fallstudie/Brainteaser/Fact-Finding-Simulation
Gruppendiskussion
Rollenspiel
Konstruktionsübung
Planspiel
Postkorbübung
Testverfahren
Selbsteinschätzung

Interviewtechniken erlernen und anwenden
Interviewarten
Interview-Leitfaden
Fragetechniken
Interviewfragen

Die Beobachter/Assessoren
Auswahl und Schulung der Assessoren
Typische Beobachtungsfehler vermeiden bzw. einschränken
Wahrnehmung und Wirklichkeit
Beobachtung, Interpretation, Bewertung
Unterlagen für die Beobachter gestalten
Zuteilung der Assessoren

Organisation eines Assessment Centers
Zusammenarbeit mit dem Betriebsrat/Personalrat
Rolle der Personalabteilung im Rahmen der Durchführung
Interne vs externe Durchführung, Einbindung externer Dienstleister

Auswertung und Nachbereitung
Die Entscheidungskonferenz
Konstruktive Feedbackgespräche führen
Gewinner-Verlierer-Problematik
Umgang mit vertraulichen Informationen, Datenerhebung
Evaluierung des ACs und “lessons learned”

Zielgruppe:

Personalverantwortliche, Personalreferenten.

Methode:

Informationssequenzen, strukturierter Erfahrungsaustausch, Diskussionen, Einzel-/ Gruppenarbeit; Bearbeitung und Reflektion der eigenen Praxissituationen.

Veranstaltungsort:

Siegen

Ihre Seminarleiterin:

Gaby Maier-Saray, HR-Berater, Aschaffenburg


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
31.01.2022
(8 U.-Std.)
von 09:00 - 17:00 Uhr
 
s072224
Kosten:  265 € (zzgl. MwSt.) [315,35 € inkl. MwSt.] inkl. Tagungsgetränke und Mittagessen

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihre Ansprechpartnerin:

Silke Meffert
Silke Meffert

0271 89057-19 meffert@bbz-siegen.de