Umsatzsteuer im Außenwirtschaftsverkehr - topaktuell

Änderungen des Umsatzsteuergesetzes zum 1.7.2021 (MwSt-Digitalpaket), Umsatzsteuerliche Konsequenzen aus dem „Brexit“

Zielsetzung:

Bei der umsatzsteuerlichen Beurteilung von grenzüberschreitenden Warenlieferungen und Dienstleistungen bestehen selbst bei Experten häufig Unsicherheiten. Anhand von Problemstellungen aus der Praxis werden Lösungen erarbeitet. Nach dem Besuch des Seminars sind Sie in der Lage, die anspruchsvollen Sachverhalte besser zu durchblicken und damit richtig bearbeiten zu können.

Die Inhalte auf einen Blick:

Innergemeinschaftliche Erwerbe

  • Grundsätzliches zum innergemeinschaftlichen Warenverkehr
  • Voraussetzungen für das Vorliegen von innergemeinschaftlichen Erwerben

Einfuhren

  • Voraussetzungen für den Vorsteuerabzug der Einfuhrumsatzsteuer

Innergemeinschaftliche Lieferungen

  • Allgemeines
  • Voraussetzungen für die Umsatzsteuerfreiheit (neue Anforderungen an Beleg- und Buchnachweis ab dem 1.1.2020)

Ausfuhrlieferungen (Drittlandslieferungen)

  • Allgemeines
  • Voraussetzungen für die Umsatzsteuerfreiheit (Anforderungen an Beleg- und Buchnachweis)

Neuregelungen zu Reihengeschäften ab dem 1.1.2020

 

Beachtenswertes bei sonstigen Leistungen (z.B. Service-/ Reparaturleistungen)

 

Steuerschuldnerschaft des Leistungsempfängers / Hinweis auf Verfahren in anderen EU-Mitgliedsstaaten

 

Vorsteuervergütungsverfahren 

Die Rechnung

  • Fehlerhafte Pflichtangaben und die Auswirkungen auf den Vorsteuerabzug
  • Rückwirkung von Rechnungsberichtigungen
  • Beachtenswertes bei elektronischen Rechnungen

Aktuelle Gesetzesänderungen, Rechtsprechung und Verwaltungsanweisungen

Zielgruppe:

Praktiker, die mit der umsatzsteuerlichen Beurteilung von grenzüberschreitenden Sachverhalten zu tun haben und Interessenten, die ihr Wissen vertiefen bzw. erneuern möchten.

Was Sie noch wissen sollten:

Sie benötigen einen internetfähigen Rechner / Laptop, von dem Sie das Training verfolgen können. Sie erhalten vor Beginn des Webinars von uns den Link und die Zugangsdaten zu unserer Webinar-Plattform zur Teilnahme am Webinar. Durch das Klicken auf diesen Link, einige Minuten vor Beginn des Webinars, wählen Sie sich ein und gelangen in einen virtuellen Warteraum. Sobald die Übertragung von unserem Organisator gestartet wird, nehmen Sie automatisch daran teil. Eine gute Internetverbindung ist Voraussetzung! Geeignete Browser: Google Chrome oder Mozilla Firefox.

Veranstaltungsort:

Hotel Pfeffermühle

Hotel Pfeffermühle, Frankfurter Str. 261, 57074 Siegen

Ihr Seminarleiter:

Dipl.-Kaufmann (FH) Tobias Heidelbach, Erkrath

Anmeldeschluss:

29.10.2021


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
08.11.2021
(8 U.-Std.)
von 08:30 - 16:30 Uhr
 
s112131
Kosten:  245 € (zzgl. MwSt.) [291,55 € inkl. MwSt.] inkl. Tagungsgetränke und Mittagessen

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihre Ansprechpartnerin:

Silke Meffert
Silke Meffert

0271 89057-19 meffert@bbz-siegen.de