Modulare Qualifizierung Steuerungstechnik - Hydraulik Modul II

Elektro- und Proportionalhydraulik

Praxistraining:
Sie möchten grundlegende Kenntnisse im Umgang mit hydraulisch und elektrohydraulisch gesteuerten Anlagen erwer-ben und die Arbeitsweise und Anwendung hydraulischer und elektrohydraulischer Steuerungen kennenlernen sowie einfache hydraulische und elektrohydraulische Schaltungen entwickeln und in Betrieb setzen können.

Die Inhalte auf einen Blick:

Modul II: Elektro- und Proportionalhydraulik (2 Wochen)

  • Elektromagnetismus
  • Darstellung elektrohydraulischer Schaltpläne
  • Schalter, Grenztaster, Relais und Magnetventile kennenlernen
  • Darstellung des Haupt- und Steuerstromkreises im Stromlaufplan
  • Erstellung und Aufbau von Hydraulik- und Stromlaufplan (z. T. mit CAD-Programm) anhand praxisorientierter Anwendungsschaltungen
  • Proportionalhydraulik

Zugangsvoraussetzungen:
Sie sind angelernt und/oder Facharbeiter aus dem Bereich Metall/Handwerk und Elektrotechnik bzw. Angestellter aus dem kaufmännischen und/oder technischen Bereich.

Was Sie noch wissen sollten:

Sie erhalten ein bbz-Zertifikat, wenn Sie an mindestens 80% der erteilten Unterrichtsstunden teilgenommen haben.

Förderung:
Eine nach AZAV zugelassene Fördermaßnahme; Förderung nach SGB II/III (Bildungsgutschein) möglich, andere Kostenträger (z. B. BFD, Deutsche Rentenversicherung usw.).

Veranstaltungsort:

Berufsbildungszentrum (bbz)

Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen, Birlenbacher Hütte 10, 57078 Siegen-Geisweid


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
15.06.2020 - 26.06.2020
(2 Wochen)
montags bis donnerstags
von 07:00 - 14:00 Uhr
freitags
von 07:00 - 11:20 Uhr
8192025
Kosten: 

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihr Ansprechpartner:

Lars Thielmann
Lars Thielmann

0271 89057-38 thielmann@bbz-siegen.de