Sicher Arbeiten bei der Hydraulik-Instandhaltung

Zum Thema:

Von hydraulischen Anlagen können auch bei bestimmungsgemäßer Verwendung Gefährdungen für Personen ausgehen. Aus der betrieblichen Praxis sollen dem Teilnehmer diese Gefährdungen und deren Ursache aufgezeigt und Hinweise zum sicheren Umgang mit hydraulischen Anlagen gegeben werden.

Zielsetzung:

Sie erhalten Kenntnisse der Maschinenrichtlinie und Sicherheitsnormen um die Gefährdungen durch hydraulische Betriebsmittel erfassen zu können und effektive Maßnahmen zu deren Abwendungen kennenzulernen und anzuwenden.

Die Inhalte auf einen Blick:

  • Aufgaben des Instandsetzungs- und Wartungspersonals
  • Erforderliche Prüfungen
  • Regelwerke, Maschinenrichtlinie, DGUV Information 209-070 (bisher BGI 5100)
  • Gefährdungen bei Arbeiten an der Hydraulik
  • Umgang mit Hydraulikflüssigkeit

Zielgruppe:

Facharbeiter, Meister und Techniker aus Wartung, Instandhaltung und Service. Erfahrung im Umgang mit Hydraulik ist erforderlich.

Veranstaltungsort:

Hotel Pfeffermühle

Hotel Pfeffermühle, Frankfurter Str. 261, 57074 Siegen

Ihr Seminarleiter:

Maschinenbaumeister Holger Samrowski, Nochen

Anmeldeschluss:

24.09.2019


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
04.10.2019
(8 U.-Std.)
von 08:30 - 16:30 Uhr
 
s161913
Kosten:  245 € (zzgl. MwSt.) [€ 291,55 inkl. MwSt.] inkl. Tagungsgetränke und Mittagessen

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihre Ansprechpartnerin:

Silke Meffert
Silke Meffert

0271 89057-19 meffert@bbz-siegen.de