Umgang mit schwierigen Auszubildenden

Zum Thema:

Ausbilderinnen und Ausbilder sehen sich heute komplexeren Anforderungen gegenüber als noch vor einigen Jahren. Zum einen sind die methodischen und didaktischen Anforderungen an die Ausbildung gestiegen, zum anderen sind die Auszubildenden von heute anders als die Auszubildenden von früher, was sich deutlich an einer Vielzahl von Problemen und Konflikten zeigt: Gruppenkonflikte, Aggressivität, fehlende Motivation, Rückzugsverhalten, Über- und Unterforderung.

Die Inhalte auf einen Blick:

  • Was ist an den heutigen Auszubildenden anders als früher?
  • Probleme, die es früher nicht gab
  • Umgang mit Lernschwierigkeiten
  • Kritik- und Konfliktgespräche zielgerichtet vorbereiten und führen
  • Motivation frühzeitig erkennen
  • Wie kann Motivation verstärkt werden?
  • Überforderung und Unterforderung – zwei Kehrseiten einer Medaille
  • Prägung durch Anlagen, Familie und Umfeld

Zielgruppe:

Dieses Seminar richtet sich an Ausbilderinnen und Ausbilder und mit der Ausbildung beauftragte Fachkräfte sowie an alle, die operativ mit der Ausbildung betraut sind.

Was Sie noch wissen sollten:

Dieses Seminar kann für die dreistufige Fortbildung im Rahmen der Ausbilder-Akademie genutzt werden. Die Anerkennung erfolgt jedoch erst durch den Zertifizierungs-/Prüfungsausschuss der IHK Siegen. Weitere Informationen finden Sie hier: www.ihk-ausbilder-akademie.com.

Veranstaltungsort:

Hotel Pfeffermühle

Hotel Pfeffermühle, Frankfurter Str. 261, 57074 Siegen

Ihr Seminarleiter:

Lars Meffert M.A., Kirchen

Anmeldeschluss:

03.03.2019


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
13.03.2019
(8 U.-Std.)
von 08:30 - 16:30 Uhr
 
s171902
Kosten:  220 € (zzgl. MwSt.) [261,80 € inkl. MwSt.]
inkl. Tagungsgetränke und Mittagessen

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihre Ansprechpartnerin:

Silke Meffert
Silke Meffert

0271 89057-19 meffert@bbz-siegen.de