Vom Ausbilder zum Coach - Modul 3 (Praxis)

Auszubildende situativ führen - führen und begeistern

Zielsetzung:

Zeitgemäßes Ausbildungsmanagement berücksichtigt die besonderen Lebenswelten Jugendlicher nicht nur in der Ausbildungsgestaltung, sondern auch im Führungsprozess. Nachdem Sie sich im Seminar „Situativ Führen“ sehr stark auf die fachliche Entwicklung der Auszubildenden fokussiert haben, ist der Blick im Praxis Seminar nun auf die persönliche Entwicklung gerichtet. Am Beispiel von typischen Alltagssituationen wie Leistungsauffälligkeiten und Störungen im Verhalten: Unpünktlichkeit, Fehlzeiten, Leistungsmängel erfahren Sie, wie Sie erfolgreich sowohl die Soziale Kompetenz als auch die Selbstkompetenz des Auszubildenden erhöhen, um so den Ausbildungserfolg in Ihrem Unternehmen verbessern. Gemeinsam erfolgreich sein!

  • Sie trainieren Führungsinstrumente am Beispiel typischer Ausbildungssituationen
  • Sie erfahren welche Bedeutung die Entwicklung von Auszubildenden hat und welche Grundlagen des Feedback-Gebens wichtig sind. Motivation statt Demotivation
  • Sie steigern die berufliche Beziehung zwischen Ausbilder und Auszubildenden, indem Sie ein Klima schaffen, welches Individualität berücksichtigt und Wertschätzung vorlebt.

Die Inhalte auf einen Blick:

Führen und begeistern durch klare Regeln

  • Welche Regeln braucht erfolgreiche Zusammenarbeit?
  • Gemeinsam Regeln vereinbaren
  • Umgang mit Regelverstößen

Führen und begeistern durch vereinbaren von Zielen

  • Entwicklungspotentiale des Auszubildenden erkennen
  • Unter- und Überforderung verhindern und S.M.A.R.T Ziele vereinbaren
  • Schritt für Schritt zum Erfolg - motivierend Führen
  • Kreativität und Lösungsorientierung freisetzen 

Führen und begeistern durch Kommunikation

  • Konstruktive Kritik wertschätzend vermitteln
  • Bewertung oder Beobachtung - der Unterschied macht den Erfolg (Gewaltfreie Kommunikation)
  • Konflikte als Chance

Zielgruppe:

Dieses Seminar ist für Sie richtig, wenn Sie als Ausbilder, Unternehmer, Führungskraft oder Personaler mit Auszubildenden zusammenarbeiten und Ihren ausbildnerischen Horizont erweitern möchten.

Was Sie noch wissen sollten:

Dieses Seminar kann für die dreistufige Fortbildung im Rahmen der Ausbilder-Akademie genutzt werden. Die Anerkennung erfolgt jedoch erst durch den Zertifizierungs-/Prüfungsausschuss der IHK Siegen. Weitere Informationen finden Sie hier: www.ihk-ausbilder-akademie.com.

Ausbilder-Akademie

Die Teilnehmerzahl ist auf max. 12 Personen begrenzt.

Veranstaltungsort:

Hotel Pfeffermühle

Hotel Pfeffermühle, Frankfurter Str. 261, 57074 Siegen

Ihre Seminarleiterin:

Anja Helm, Kommunikationstrainerin, Sassenberg

Anmeldeschluss:

19.10.2019


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
29.10.2019
(8 U.-Std.)
von 08:30 - 16:30 Uhr
 
s171909
Kosten:  220 € (zzgl. MwSt.) [261,20 € inkl. MwSt.]
inkl. Tagungsgetränke und Mittagessen

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihre Ansprechpartnerin:

Silke Meffert
Silke Meffert

0271 89057-19 meffert@bbz-siegen.de

Veranstaltungs-bezogene Downloads