Bautechnische Grundlagen für Nicht-Techniker

Zum Thema:

In diesem Seminar erfahren Sie in leicht verständlicher Form die Grundlagen der Baustoffe, der Baukonstruktionen sowie der Bauphysik. Weiterhin wird dargelegt, wie Baumängel und Bauschäden zu erkennen und zu bewerten sind. Ziel ist es, die Immobilie hinsichtlich ihrer Wertigkeit und Nachhaltigkeit besser einschätzen zu können.

Den Teilnehmer wird vermittelt, wie sie schon beim ersten Ortstermin das Objekt in bautechnischer Hinsicht beurteilen können. Es werden Kriterien zur Art und Qualität der verwendeten Materialien sowie der geleisteten Arbeit an die Hand gegeben. Weiterhin wird dargelegt, wie die Beteiligten bei Schadensfällen vorgehen sollten, um Zeit und damit auch Kosten zu sparen.

Durch zahlreiche Beispiele aus der Praxis werden die Teilnehmer in die Lage versetzt, das theoretische Wissen leicht und schnell in die Praxis umzusetzen.

Die Inhalte auf einen Blick:

  • Baustoffe und Materialien
  • Bauweisen und konstruktive Bauteile
  • Ausbau und Außenanlagen
  • Baustatik, Bauphysik
  • Checkliste für den Ortstermin
  • Baumängel und Bauschäden
  • Kosten erforderlicher Sanierungsmaßnahmen
  • Baubeschreibung

Zielgruppe:

Immobiliengutachter und -sachverständige, Projektentwickler, Banker im Baufinanzierungsgeschäft, bautechnisch interessierte Betriebswirte, Juristen, Eigentümer, Leitende Angestellte der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft.

Veranstaltungsort:

Hotel Pfeffermühle

Hotel Pfeffermühle, Frankfurter Str. 261, 57074 Siegen

Ihr Seminarleiter:

Dipl.-Ing. (FH) Guido Hubatsch, Köln

Anmeldeschluss:

22.04.2019


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
02.05.2019
(8 U.-Std.)
von 08:30 - 16:30 Uhr
 
s191902
Kosten:  245 € (zzgl. MwSt.) [291,55 € inkl. MwSt.]
inkl. Tagungsgetränke und Mittagessen

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihre Ansprechpartnerin:

Silke Meffert
Silke Meffert

0271 89057-19 meffert@bbz-siegen.de