HEIDENHAIN Werkstücke vermessem mit Tastsystem iTNC530

für Bahnsteuerungen iTNC 530/TNC 426/ TNC 430

Praxistraining:

Der Lehrgang vermittelt die notwendigen Kenntnisse, um die Tastsystemzyklen im manuellen und automatischen Betrieb anwenden und die Messwerte protokollieren zu können.

Die Inhalte auf einen Blick:

Bevor mit Tastsystemzyklen gearbeitet wird

  • Einstellen der Maschinenparameter
  • Zentrieren des Tastsystems

Tastsystemzyklen in den Betriebsarten Manueller Betrieb und Elektronisches Handrad

  • Kalibrierung des Tastsystems
  • Kompensation der Werkstückschieflage
  • Setzen des Werkstückbezugspunkts
  • Editieren der Preset-Tabelle

Tastsystemzyklen zur automatischen Werkstückkontrolle

  • Automatische Vermessung der Werkstückschieflage
  • Automatisches Bezugspunktsetzen
  • Automatische Werkzeugkontrolle
  • Erstellung von frei definierbaren Tabellen
  • Winkelbestimmung in einer geschwenkten Ebene

KinematicsOpt

  • Prüfen und Optimieren der Maschinenkinematik

Zielgruppe:

Programmierer und Bediener von CNC-Fräsmaschinen und/oder CNC-Ausbilder. Sie sollten den Basiskurs absolviert haben oder über vergleichbare Kenntnisse in der Programmierung und Bedienung von TNC-Steuerung verfügen.

Was Sie noch wissen sollten:

Sie erhalten ein bbz-Zertifikat sowie ein Original-Zertifikat der DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH.

Veranstaltungsort:

Berufsbildungszentrum (bbz)

Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen, Birlenbacher Hütte 10, 57078 Siegen-Geisweid


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
25.03.2019 - 10.04.2019
(27 U.-Std.)
montags und mittwochs
von 17:00 - 20:40 Uhr
6331931
Kosten:  990 € oder 4 Raten à 252 € = 1.008 € inkl. Arbeitsunterlagen
(max. 10 Teilnehmer)

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihr Ansprechpartner:

Ralf Becker
Ralf Becker

0271 89057-30 becker@bbz-siegen.de