CNC-Technik - Allgemeine Grundlagen

Praxistraining:

Der Lehrgang vermittelt allgemeine Grundkenntnisse auf dem Gebiet der CNC-Technik, die Sie in der Praxis sowohl für das CNC-Drehen, als auch das CNC-Fräsen anwenden können. Nach erfolgreicher Teilnahme kennen Sie die Unterschiede zwischen konventioneller und gesteuerter Fertigungstechnik, verstehen die Zusammenhänge und können einfache Programme für unterschiedliche CNC-Maschinen erstellen.

Die Inhalte auf einen Blick:

  • Funktionsprinzip von CNC-Dreh- und Fräsmaschinen
  • Einschätzen der Kostenkriterien beim Einsatz der CNC-Maschinen
  • Koordinatensystem/ -achsen
  • Anwenden der CNC-Grundlagen einschließlich Programmvorbereitung
  • Programme eingeben, testen, ändern und optimieren
  • Eingrenzen von Programmfehlern und deren Beseitigung
  • Erstellen einfacher CNC-Programme für Dreh- und Frästechnik nach DIN 66025
  • Anwenden von Zusatz- und Hilfsfunktionen, Arbeitszyklen und einfache Unterprogrammtechnik

Zielgruppe:

Mitarbeiter aus dem gewerblich-technischen Bereich. Vorkenntnisse im Bereich der konventionellen Zerspanung sind wünschenswert.

Was Sie noch wissen sollten:

Sie erhalten ein bbz-Zertifikat, wenn Sie an mindestens 80% der erteilten Unterrichtsstunden teilgenommen haben.

Veranstaltungsort:

Berufsbildungszentrum (bbz)

Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen, Birlenbacher Hütte 10, 57078 Siegen-Geisweid


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
29.08.2019 - 26.09.2019
(45 U.-Std.)
dienstags und donnerstags
von 17:00 - 21:00 Uhr
6101902
Kosten:  620 € oder 6 Raten à 106 € = 636 €
inkl. Arbeitsunterlagen (max. 12 Teilnehmer)

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihr Ansprechpartner:

Ralf Becker
Ralf Becker

0271 89057-30 becker@bbz-siegen.de