SPS-Technik Modul 5

Systemvernetzung

Praxistraining:

Der Lehrgang verknüpft die in den Modulen 1-4 erworbenen Kenntnisse und macht Sie fit für die Prüfung zum Automatisierungstechniker nach ZVEI Leitlinie.

Die Inhalte auf einen Blick:

  • Abstimmen der Hardwarekonfiguration
  • Bearbeiten des Programms (OB, FC, FB, DB)
  • Test- und Onlinefunktionen gezielt anwenden
  • Analogwertverarbeitung integrieren
  • Touch Panel in Betrieb nehmen
  • Kommunikation mit PC, TP und SPS
  • Projekt bearbeiten und abschließen
  • Inbetriebnahme über PROFIBUS-DP
  • Projekt bearbeiten und in bestehende Anlage integrieren
  • Netz aufbauen, verdrahten, in Betrieb nehmen

Beispielhaft vermittelt an der Siemens Steuerung „S7-CPU314C-2PN/DP“ mit Software Step7 und WinCC flexible 2008 unter TIA Portal V14/Touch Panel TP 177B Color, FU-SINAMICS G120.

Zielgruppe:

Mitarbeiter aus den Bereichen Service, Montage und Wartung.

Methode:

Beispielhaft vermittelt an der Siemens Steuerung „S7-CPU314C-2PN/DP“ mit Software Step7 und WinCC flexible 2008 unter TIA Portal V14/Touch Panel TP 177B Color, FU-SINAMICS G120.

Was Sie noch wissen sollten:

Sie erhalten ein bbz-Zertifikat, wenn Sie an mindestens 80 % der erteilten Unterrichtsstunden teilgenommen haben.

Veranstaltungsort:

Berufsbildungszentrum (bbz)

Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen, Birlenbacher Hütte 10, 57078 Siegen-Geisweid


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
15.11.2019
(10 U.-Std.)
Freitag
von 07:30 - 16:15 Uhr
6081902
Kosten:  260 € 3 Raten à 88 € = 264 €
inkl. Arbeitsunterlagen

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihr Ansprechpartner:

Achim Gruhn
Achim Gruhn

0271 89057-20 gruhn@bbz-siegen.de