SPS-Technik Modul 1

SIMATIC S7 300 und STEP 7 V 5.5 und V 14 für TIA Portal

Praxistraining:

Der Lehrgang macht Sie fit für das Handling der Software Step (V 5.5) Professional und der Software Step 7 V14 unter der neuen Oberfläche TIA V14. Nach erfolgreichem Abschluss sind Sie in der Lage, die wesentlichen Kenntnisse der S7 300 Hardware und der STEP 7 Software (V5.5) sowie der SPS-Programmierung schnell, effizient und nachhaltig umzusetzen. Den Übergang und die Migration der Projekte von Step 7 (V5.5) zur neuen Oberfläche TIA V14 zu realisieren, stellen für Sie kein Problem mehr dar.

Die Inhalte auf einen Blick:

  • Installation der Software
  • Aufbau der S7 300 und deren Baugruppen
  • Einstellen des PC-Adapters
  • Handling der Autorisierung (Problematik, Lösungen)
  • Zusammenstellungen der Baugruppen aus PS, CPU und SM
  • Freie Adressierung der digitalen und analogen Ein- und Ausgänge
  • Anwendung der Bausteine und der Symboldatei
  • Baustein- und Netzwerkkommentare
  • Programmerstellung
  • Anwendung der Programmiersprachen FUP, KOP und AWL und Einsetzung der Vorteile
  • Drahtbruchsichere Programmierung
  • Laden in die CPU, testen und beobachten
  • Speichern, archivieren und dokumentieren
  • UND, ODER, R-S Funktionen, Flanken, Zähler, Timer, Vergleicher
  • Lade- und Transferoperationen (Wortvorbereitung) 
  • Funktionen gezielt zur Inbetriebnahme und Fehlersuche einsetzen
  • Variablentabelle als Werkzeug einsetzen 
  • Diagnose mittels Baugruppenzustand durchführen 
  • Einlesen analoger Werte in die CPU 
  • Verarbeiten analoger Werte 
  • Auslesen analoger Werte 
  • Auflösung der analogen Ein- und Ausgänge
  • Hinweise zur strukturierten Programmierung 
  • Bausteinarten (OB, FB, FC, DB) 
  • Aufruf der Bausteine (CALL, UC, CC) 
  • Erstellen von Datenbausteinen
  • Verknüpfung von DB mit FB zur Instanz

Zielgruppe:

Mitarbeiter aus dem Bereich Service, Montage und Wartung, zu deren Aufgaben es gehört, SIMATIC S7- Steuerungen aufzubauen, zu warten und in Betrieb zu setzen sowie Änderungen und Ergänzungen an der Hardware und im Programm vorzunehmen.

Methode:

Beispielhaft vermittelt an der Siemens-Steuerung „S7-CPU314C-2PN/DP“ mit Software Step7 unter TIA Portal.

Was Sie noch wissen sollten:

Sie erhalten ein bbz-Zertifikat, wenn Sie an mindestens 80 % der erteilten Unterrichtsstunden teilgenommen haben.

Veranstaltungsort:

Berufsbildungszentrum (bbz)

Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen, Birlenbacher Hütte 10, 57078 Siegen-Geisweid


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
04.11.2019 - 06.11.2019
(30 U.-Std.)
Montag bis Mittwoch
von 07:30 - 16:15 Uhr
6041902
Kosten:  775 € oder 7 Raten á 114 € = 798 €
inkl. Arbeitsunterlagen

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihr Ansprechpartner:

Achim Gruhn
Achim Gruhn

0271 89057-20 gruhn@bbz-siegen.de