Effektives Unterweisen und Vermitteln - für Wissensvermittler, Praktische Anleiter, Unterweiser am Arbeitsplatz

Zum Thema:

Wer bereits Wissen vermittelt bzw. unterwiesen hat, kennt die Schwierigkeiten. Oft kommen die zu vermittelnden Inhalte nicht korrekt bei den Adressaten an, werden vergessen oder sogar abgelehnt. In diesem Seminar geht es um die grundlegende Frage, wie systematisches Unterweisen, anleiten und vermitteln den beabsichtigten Erfolg bringen kann. Damit es keine Missverständnisse gibt: Es geht nicht um das Erstellen von Bildschirmpräsentationen. Es geht um die Grundlagen effektiven Vermittelns aus psychologischer und pädagogischer Sicht. Um es genauer zu sagen, gibt es drei Fragen, die den Prozess des Vermittelns betreffen, nämlich:

  1. Wie entsteht beim Gegenüber die Bereitschaft, etwas aufnehmen zu wollen?
  2. Wie muss ich vermitteln, damit möglichst viel aufgenommen wird?
  3. Wie kann ich dafür sorgen, dass möglichst wenig vergessen wird.

Aus diesen drei Fragen leiten sich folgende Seminarinhalte ab:

Die Inhalte auf einen Blick:

  • Warum Vergessen eine Leistung des Gehirns ist
  • Mit System gegen die Vergessenskurve
  • Einfache Mittel mit großer Wirkung
  • Vom Spannungsbogen und wie man ihn erzeugt
  • Die Regel der sieben Chunks und warum man sie beherzigen sollte
  • Die Wichtigkeit von Struktur und wie diese aussehen sollte
  • Warum es nicht ohne Wiederholung geht und wie diese aussehen sollte

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Wissensvermittler, Praktische Anleiter und Unterweiser am Arbeitsplatz.

Veranstaltungsort:

Hotel Pfeffermühle

Hotel Pfeffermühle, Frankfurter Str. 261, 57074 Siegen

Ihr Seminarleiter:

Lars Meffert M.A., Kirchen


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
29.10.2018
(8 U.-Std.)
von 08:30 - 16:30 Uhr
 
s031840
Kosten:  245 € (zzgl. MwSt.) [291,55 € inkl. MwSt.]

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihre Ansprechpartnerin:

Silke Meffert
Silke Meffert

0271 89057-19 meffert@bbz-siegen.de