Neue DGUV Regel 113-020 - Hydraulik-Schlauchleitungen und Hydraulik-Flüssigkeiten

Zum Thema:

Die neue DGUV Regel 113-020 ersetzt seit Januar 2018 die BGR 237 und BGR 137. Sie enthält einige inhaltliche Erweiterungen, deren Kenntnisse unentbehrlich für den Betrieb von Maschinen mit Hydrauliksystemen sind.

Die qualifizierte Anwendung der neuen Regel gewährleistet eine höhere Maschinenverfügbarkeit und damit deutliche Kostenersparnis.

Zielsetzung:

Im Seminar wird auf die geänderte Fassung detailliert eingegangen und die Teilnehmer werden auf den neuesten Stand der Unfallprävention und Instandhaltung gebracht.

Es aktualisiert den Wissensstand „Befähigte Personen zur Prüfung von Hydraulikleitungen“.

Die Inhalte auf einen Blick:

  • Korrekte Montage von Fangschutzeinrichtungen
  • Richtige Dimensionierung und Auswahl von Schutzschläuchen
  • Montagekriterien der Schutzschläuche
  • Kombination von Hydraulikschlauch und Armatur
  • Erhaltung, Prüfung und Wechsel der Hydraulikflüssigkeiten

Zielgruppe:

Facharbeiter, Meister und Techniker aus Wartung, Instandhaltung und Service, sowie bereits befähigte Personen zur Prüfung von Hydraulikleitungen.

Veranstaltungsort:

Berufsbildungszentrum (bbz)

Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen, Birlenbacher Hütte 10, 57078 Siegen-Geisweid

Ihr Seminarleiter:

Maschinenbaumeister Holger Samrowski, Nochen


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
14.09.2018
(8 U.-Std.)
von 08:30 - 16:30 Uhr
 
s161817
Kosten:  245 € (zzgl. MwSt.) [€ 291,55 inkl. MwSt.]

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihre Ansprechpartnerin:

Silke Meffert
Silke Meffert

0271 89057-19 meffert@bbz-siegen.de