Sinnvolle und nachhaltige Mitarbeitermotivation

Zum Thema:

Motivation bedeutet für viele Führungskräfte, ihre Mitarbeiter zu loben und gegebenenfalls zu tadeln. Genau diese Vorstellung von Motivation führt häufig in die Sackgasse und erzeugt Probleme, die so nie beabsichtigt waren, wie zum Beispiel die folgenden:

Die Mitarbeiter bemerken, dass sie motiviert werden sollen und werden deswegen demotiviert.

Die Mitarbeiter betrachten ihre Vorgesetzten unbewusst als ihre Motivatoren und entwickeln (ebenfalls unbewusst) die Erwartung, regelmäßig motiviert zu werden.

Mitarbeiter erkennen die Wichtigkeit verschiedener Tätigkeiten nicht – sie arbeiten um des Lobes willen.

Die Erwartungen der Mitarbeiter an die Motivation durch Vorgesetzte steigen. Vorgesetzte übernehmen immer mehr Verantwortung anstatt Selbstverantwortlichkeit bei Mitarbeitern zu fördern.

Um es kurz zu machen: strategische Motivation wird schnell erkannt und bewirkt das Gegenteil. Motivation durch Lob führt mittel- bis langfristig eher zum Gegenteil.

Wie sieht eine sinnvolle und dauerhafte Motivation aus? Eine sinnvolle und dauerhafte Motivation setzt dort an, wo es den Mitarbeitern gelingt, eigene Motivation zu entwickeln. Wie Sie, als Vorgesetzter, die Eigenmotivation und das Verantwortungsbewusstsein Ihrer Mitarbeiter entwickeln und fördern können wird Ihnen in diesem Seminar vermittelt.

Die Inhalte auf einen Blick:

  • Was ist Motivation überhaupt und wozu ist sie da?
  • Welche unterschiedlichen Arten von Motivation gibt es?
  • Warum führt strategische Motivation eher zum Gegenteil?
  • Wie man Motivation durch Motivation verhindert.
  • Die Entbehrungs-Sättigungshypothese – oder warum meine Mitarbeiter täglich mehr von mir erwarten.
  • Warum Gehirne genial darin sind, sich selbst zu motivieren.
  • Intrinsische Motivation fördern und warum sich das langfristig lohnt.
  • Die vier Stufen der Demotivation – „wie konnte ich den nur so falsch einschätzen“?
  • Sprache und Motivation – wer fragt, der motiviert?

Zielgruppe:

Das Seminar richtet sich an Vorarbeiter, Meister, Abteilungsleiter und Ausbilder.

Veranstaltungsort:

Hotel Pfeffermühle

Hotel Pfeffermühle, Frankfurter Str. 261, 57074 Siegen

Ihr Seminarleiter:

Lars Meffert M.A., Kirchen


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
12.09.2018
(8 U.-Std.)
von 08:30 - 16:30 Uhr
 
s031833
Kosten:  245 € (zzgl. MwSt.) [291,55 € inkl. MwSt.]

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihre Ansprechpartnerin:

Silke Meffert
Silke Meffert

0271 89057-19 meffert@bbz-siegen.de