Zertifizierte Teilqualifizierung Maschinen- und Anlagenführer

Teilqualifizierung 3: „In der Qualitätskontrolle prüfen und messen“

Sie werden Ihre vorhandenen Kenntnisse und Fähigkeiten in der Metallbe- und verarbeitung erweitern, Kenntnisse und Fähigkeiten in der Qualitätskontrolle erwerben um nach Abschluss der Qualifizierung in einem Industrie- oder Handwerksbetrieb die Qualitätssicherung sowie die damit verbundene Prüfungen und Messungen an Bauteilen durchführen zu können.

Die Inhalte auf einen Blick:

  • Arbeitssicherheit, Unfallverhütung, Arbeitsplatz einrichten
  • Auswahl von Prüf- und Messinstrumenten
  • Sicherstellung der Funktionstüchtigkeit der Prüf- und Messinstrumente
  • Durchführen von Kontrollen nach Prüfplänen
  • Auswertung von Messergebnissen und ggf. Einleitung von Korrekturmaßnahmen
  • Dokumentation von Prüfergebnissen, Kennzeichnung von Prüfstücken, Weitergabe von Informationen
  • Theoretischer Unterricht
  • Betriebliches Praktikum

Zielgruppe:

Ungelernte oder Geringqualifizierte aus dem gewerblich-technischen Bereich der Metalltechnik oder Branchenfremde, die erste praktische Erfahrungen in der Teilqualifizierung 1 und 2 zum Maschinen- und Anlagenführer gesammelt haben  oder über die vermittelten Fertigkeiten dieser TQ´s einen Nachweis erbringen können. Sie besitzen handwerkliches Geschick, haben technisches Verständnis und verfügen über ein hohes Maß an Eigenmotivation, um den Lehrgangsverlauf erfolgreich zu gestalten.

Was Sie noch wissen sollten:

Sie erhalten nach Abschluss des Lehrgangs ein Zertifikat, das Ihre Teilnahme an diesem Lehrgang dokumentiert. Nach der erfolgreichen Teilnahme an der Kompetenzfeststellung der Industrie- und Handelskammer erhalten Sie ein IHK-Zertifikat, das die von Ihnen erbrachten Leistungen bescheinigt.

Förderung:

Eine nach AZAV zugelassene Fördermaßnahme; Förderung nach SGB II/III (Bildungsgutschein) möglich, andere Kostenträger (z. B. BFD, Deutsche Rentenversicherung usw.).

Dauer:

12 Wochen, davon 4 Wochen betriebliches Praktikum.

Veranstaltungsort:

Berufsbildungszentrum (bbz)

Berufsbildungszentrum (bbz) der IHK Siegen, Birlenbacher Hütte 10, 57078 Siegen-Geisweid


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
auf Anfrage
(12 Wochen)
montags bis donnerstags
von 07:00 - 16:00 Uhr
freitags von
von 07:00 - 11:20 Uhr
8011830
Kosten: 

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihr Ansprechpartner:

Lars Thielmann
Lars Thielmann

0271 89057-38 thielmann@bbz-siegen.de