Die betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) lesen, verstehen, handeln

Gezielte und systematische Analyse der monatlichen "BWA"

Zum Thema:

Die betriebswirtschaftlichen Auswertungen (BWA) basieren auf den Daten der Finanzbuchhaltung und bieten Informationen zur entscheidungsorientierten Beurteilung betrieblicher Zusammenhänge. Um diese betriebswirtschaftlich gezielter nutzen und frühzeitig auf Fehlentwicklungen reagieren zu können, ist ein Verständnis der BWA in ihren verschiedenen Formen, wie Kurzfristige Erfolgsrechnung, Summen- und Saldenliste, Kontenzuordnung, Wertenachweis, Vergleichs-BWA, etc. notwendig. Denn mit der richtigen Interpretation dieser Daten erhält der Entscheidungsträger schnell und einfach eine aktuelle Kosten- und Ertragsanalyse seines Unternehmens.

Zielsetzung:

Die Teilnehmer sind nach dem Seminarbesuch in der Lage den Inhalt der monatlichen Auswertungen (BWA) zu interpretieren, die Voraussetzungen für verbesserte und aktuellere Auswertungen zu schaffen und die Auswertungen in ihrem Unternehmen, zum Zwecke der Kosten- und Ertragsanalyse sowie der Kalkulation, einzusetzen.

Die Inhalte auf einen Blick:

Aufbau und Interpretation der Auswertungen anhand von Praxisbeispielen:

  • Kontenrahmen / Kontenplan / Funktionsplan
  • Summen- und Saldenliste
  • Entwicklungsübersicht
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen:
    • BWA-Prüfprotokoll (Kontenzuordnung)
    • BWA-Wertenachweis
    • Bewegungsbilanz
    • Statische Liquidität
    • Kapitaldienstgrenze-BWA
    • Grafiken und BWA-Zusammenfassungen
  • Die einzelnen Ausprägungen der Kurzfristigen Erfolgsrechnung (KER)

Betriebswirtschaftliche Bewertung der BWA (KER)
(Wareneinsatz, Bestandsveränderungen, Abgrenzungsbuchungen, Kalkulatorische Kosten, Kennzahlen)

Ableitung zusätzlicher Kennzahlen aus der BWA und deren Bedeutung für das Unternehmen

Erstellung einer „Individuellen BWA“

Entwicklung eines Informationssystems aus der BWA (Chefinformation)

Controlling-Report

Analysemethoden der Banken

Praxisbeispiel aus der Wirtschaft

Anwendungshilfen zur praktischen Umsetzung (am Beispiel DATEV)

Anlage: CD mit Chefinfo-Excel-Tool

Zielgruppe:

Unternehmer, Geschäftsführer, Führungskräfte und Mitarbeiter aus kaufmännischen Bereichen kleiner und mittelständischer Betriebe.

Veranstaltungsort:

Hotel Pfeffermühle

Hotel Pfeffermühle, Frankfurter Str. 261, 57074 Siegen

Ihr Seminarleiter:

Dipl.-Betriebswirt Thomas Leibrecht, Leibrecht Consulting, Krailling


Dauer
Unterrichtszeiten
Kenn-Nr.
05.06.2018
(8 U.-Std.)
von 08:30 - 16:30 Uhr
 
s041802
Kosten:  235 € (zzgl. MwSt.) [279,65 € inkl. MwSt.]

Login

Warenkorb

0 Veranstaltungen im Warenkorb

Merkliste

0 Veranstaltungen auf der Merkliste

Ihre Ansprechpartnerin:

Silke Meffert
Silke Meffert

0271 89057-19 meffert@bbz-siegen.de